Skilanglauf ist der ideale Wintersport im Mittelgebirge des Oberpfälzer Waldes
Skilanglauf ist der ideale Wintersport im Mittelgebirge des Oberpfälzer Waldes
Auf dem Weg zur Loipe im Langlaufzentrum Fahrenberg-Mitterberg
Skilanglauf im Langlaufzentrum Fahrenberg-Mitterberg im Oberpfälzer Wald
Skilängläufer im Langlaufzentrum Fahrenberg-Mitterberg
Skilanglauf im Langlaufzentrum Fahrenberg-Mitterberg im Oberpfälzer Wald

Skilanglaufzentren Fahrenberg - Mitterberg

Die schneesicheren Skilanglaufzentren Fahrenberg bei Waldthurn und Mitterberg bei Pleystein liegen östlich bzw. westlich des Zottbachtales im Naturparkland Oberpfälzer Wald. Insgesamt werden dort 57 km gespurte Langlaufloipen mit den Schwierigkeitsgraden "leicht" bis "schwer" angeboten. Auf der 2-km Loipe im Langlaufzentrum Fahrenberg, die auch für Skating ausgelegt ist, kann man Dienstag bis Donnerstag von 18 bis 21 Uhr unter Flutlicht langlaufen.

Im Skilanglaufzentrum Mitterberg ist die 6-km Loipe (III) für Skater präpariert. Der Einstieg in die Mitterberg-Loipen ist sowohl direkt als auch vom Parkplatz des Landhotels Kastanienhof in Hinterbrünst über eine ausgeschilderte 1 km lange Zubringerloipe möglich.

Besonders interessant ist die Bockl-Radweg-Loipe zwischen Pleystein und Vohenstrauß, die bei normaler Schneelage bis weit in den März hinein befahrbar ist.

Kontakt:

Mitterberg: Tel. 09654/922233 oder 0172/8602859, Fahrenberg: Tel. 0151/53511323

Loipenübersicht:

Opens external link in new windowEine Übersicht über die Loipen auf dem Fahrenberg und dem Mitterberg finden Sie hier.