Zoigl-Radtour im Oberpfälzer Wald

Interaktive Regionskarte mit Detailinformation zu den Radtouren

Länge: gesamt ca. 115 km / Höhenmeter: ca. 862 hm

Strecke: Start in Mitterteich (Parkplatz am ATS-Sportgelände, Großensterzer Straße) - Falkenberg - Neuhaus - Windischeschenbach - Neustadt a.d. Waldnaab - Weiden i.d. OPf. - Pirk - Irchenrieth - Leuchtenberg - Vohenstrauß - Pleystein - Moosbach - Eslarn. Ab Eslarn steht in der Radlsaison ein Radlerbus-Shuttle zurück bis Weiden zur Verfügung!

Gemütliche Rast bei der Zoigl-Radtour durch den Oberpfälzer Wald
Gemütliche Rast bei der Zoigl-Radtour durch den Oberpfälzer Wald

Beschreibung: Zoiglbier ist die immer beliebter werdende Besonderheit des Oberpfälzer Waldes. Mehr zur Geschichte dieses zwischenzeitlich als kultig geltenden Bieres ist unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.zoigl.de nachzulesen. Der Zoigl-Radweg folgt den Spuren dieser alten Brautradition ab Mitterteich nach Falkenberg (Kommunbrauhaus unter der Burg). Durch das wildromantische Waldnaabtal mit Rast an der idyllischen Blockhütte erreicht man Neuhaus, zusammen mit Windischeschenbach die Hochburg des Zoigl (16 Zoiglstuben, aktuelle Schanktermine unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.zoiglbier.de). Über Pfaffenreuth-Hutzlmühle-Denkenreuth radelt man entlang der Waldnaab in die Kreisstadt Neustadt a.d. Waldnaab (Stadtplatz mit Lobkowitzschlössern, Schauglashütte), danach die Stadt Weiden i.d. OPf. und nach Pirk. Weiter über Irchenrieth und Lückenrieth geht es hinauf nach Leuchtenberg (Burg/Burgfestspiele/Öffnet externen Link in neuem FensterLandestheater Oberpfalz). Das nächste Ziel ist die Pfalzgrafenstadt Vohenstrauß, ab hier wird der Opens external link in new windowBockl-Radweg zum Rosenquarzstädtchen Pleystein genutzt. Das letzte Teilstück der Zoigl-Tour führt über Moosbach-Burkhardsrieth und Pfrentschweiher zum Ziel, dem Grenzmarkt Eslarn (Kommunbrauhaus, Öffnet externen Link in neuem FensterZoiglstube).

Unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.zoiglinfo.de finden Sie alles Wissenswerte, den aktuellen Zoiglkalender der Region sowie zahlreiche Informationen (auch zum Download) rund um den Zoigl.

Charakter:

Anfangs auf Nebenstraßen und Forstwegen leicht bergab, ab Neuhaus anspruchsvoller bis Neustadt/WN, da das Tal der Waldnaab nicht duchgängig befahrbar ist. Von Neustadt bis Pirk verläuft die Trasse wieder eben, dann wechseln Steigungen und Gefälle in kurzen Abständen bis zum Ziel in Eslarn. Das Teilstück auf dem Öffnet internen Link im aktuellen FensterBockl-Radweg ist besonders familien- und seniorenfreundlich.

 

Zoigl-Radweg-Flyer (PDF-Datei)

Empfohlene Literatur