Kirchen & Klöster

Im von Tradition und Brauchtum geprägten Naturparkland Oberpfälzer Wald finden Sie zahlreiche sakrale Bauten wie Wallfahrtskirchen und Klöster.

Synagaoge Floß: Innenansicht mit Altar und Kristallleuchter

Synagaoge in Floß

Die Synagoge in der Judengasse in Floß ist Zeugnis der seit 1684 währenden jüdischen Siedlung. Sie wurde in den Jahren 1815/17 errichtet, restauriert wurde sie in den Jahren 1972/80, sowie 2000/05.

In Floß, an der Straße nach Flossenbürg, finden Sie auch einen historischen jüdischen Friedhof.

Beides können Sie nach telefonischer Vereinbarung unter Tel.: 09603 921113 besichtigen.

Weitere Informationen:

Markt Floß · Toursimusbüro · Rathausplatz 3 · 92685 Floß · Tel. 09603/9211-0 · Fax 09603/9211-50 · Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpoststelle@floss.de · Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.floss.de

Wieskirche bei Moosbach im Frühjahr

Wieskirche "Zum gegeißelten Heiland" bei Moosbach

Die Wieskirche finden Sie zwischen Moosbach und Grub. Sie ist eine barocke Wallfahrtskirche aus dem 18. Jahrhundert. Zum Teil enthält sie Elemente des Rokoko, sowie zahlreiche Votivtafeln.

Weitere Informationen:

Gäste-Information Moosbach · Brunnenstraße 1 · 92709 Moosbach · Tel. 09656/920217 · Fax 09656/920221 · Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgaeste-info@moosbach.de · Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.moosbach.de

Kreuzbergkirche Pleystein

Neubarocke Wallfahrtskirche zum Hl. Kreuz mit Kloster auf einem 38 m hohen Rosenqarzfelsen.

Weitere Informationen:

Tourismusbüro Pleystein · Neuenammerstraße 1 · 92714 Pleystein · Tel. 09654/9222-33 · Fax 09654/9222-25 · Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailtourismus@pleystein.de · Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.pleystein.de

Aussenansicht der Kirche St. Jodok in Tännesberg

Wallfahrtskirche St. Jodok in Tännesberg

Errichtet wurde die jetzige Barockkirche im Jahr 1689. In der Nähe der Kirche befinden sich historische Totenbretter. Als 1796 eine Viehseuche ausbrach, gelobten die Bauern jährlich einen "Jodok-Ritt" abzuhalten, die Pferdewallfahrt findet jeweils am vierten Sonntag im Juli statt.

Detailinformationen und aktuelle Termine unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.jodokritt.de  

Weitere Informationen:

Tourismusbüro Tännesberg · Pfreimder Straße 1 · 92723 Tännesberg · Tel. 09655/92000 · Fax 09655/920045 · Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailtourismus@taennesberg.de · Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.taennesberg.de

Außenansicht der Wallfahrtskirche "Maria Heimsuchung" am Fahrenberg

Wallfahrtskirche "Mariä Heimsuchung" Oberfahrenberg

Die Wallfahrtskirche "Mariä Heimsuchung" auf dem Oberfahrenberg ist eine der ältesten Marienwallfahrtsstätten Bayerns. Der Fahrenberg wird daher auch der "heilige Berg der Oberpfalz" genannt. Im Mittelalter war der Fahrenberg als Wallfahrtsort schon aktiv, lange bevor die Bayern nach Altötting pilgerten.

Auf dem Oberfahrenberg haben Sie eine herrliche Aussicht (801 m), Einkehrmöglichkeit finden Sie in unmittelbarer Nähe.

Weitere Informationen finden Sie auf der Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage der Gemeinde Waldthurn.

Weitere Informationen:

Tourist-Information Waldthurn · Am Rathaus 5 · 92727 Waldthurn · Tel. 09657/922035-0 · Fax 09657/922035-20 · Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailtourismus@waldthurn.de · Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.waldthurn.de

Wehrkirche Lennesrieth

Die Wehr- und Chorturmkirche Lennesrieth bei Waldthurn wurde im Jahre 1261 erstmals urkundlich erwähnt. Böhmisch-oberpfälzische Akanthusaltäre aus dem frühen 18. Jh. dominieren die Innenausstattung, der Hauptaltar wurde 1734 von Johann Michael Doser geschnitzt.

Weitere Informationen:

Tourist-Information Waldthurn · Am Rathaus 5 · 92727 Waldthurn · Tel. 09657/922035-0 · Fax 09657/922035-20 · Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailtourismus@waldthurn.de · Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.waldthurn.de